FANDOM


Der Ruinenplanet ist ein Planet in der Nähe des Heimatsystems, auf dem man in der zweiten Mission vier zerstörte Städte entdeckt, die offensichtlich von den Grox zerstört wurden.
Spore Ruinenstadt

Eine Stadt des Ruinplaneten.

AllgemeinesBearbeiten

Beim Scan der Ruinen öffnet sich der Kommunikationsbildschirm, weil die Spezies, die ehemals auf dem Planeten lebte, denkt, dass man selbst ein Grox wäre. Deswegen wird das "Sicherheitsprogramm Grox-999" gestartet, um alle Grox-Eindringlinge zu vernichten, was 3 Drohnen startet, die das Raumschiff angreifen.

Dieser Planet kann nicht kolonisiert werden, auch einige andere Werkzeuge funktionieren nicht. Durch einen indirekten Vorgang ist eine Kolonie auf dem Planeten möglich (siehe Trivia).

Der Planet hat keine Gewürzgeysire.

TriviaBearbeiten

  • Der Name der Spezies ist zufallsgeneriert.
  • Wenn man den Kommunikationsbildschirm schließt, sieht man für einen ganz kurzen Moment die eigene Spezies. Dies ist offenbar ein Spielfehler oder die Kreatur des Planeten ist/war die eigene.
  • Einige der zerstörten Gebäude sehen aus wie Menschenhäuser.
  • Manchmal bildet sich auf diesem Planeten ein Stamm, welcher sich auch nach einiger Zeit zu einer Zivilisation entwickeln kann. Interessant ist, dass man in solch einem Fall keine einzige Stadt bzw. Stamm auf dem Planeten sieht. Dies scheint ebenfalls ein Spielfehler zu sein.
  • Hat sich auf dem Planeten eine Zivilisation entwickelt, kann man sie durch einen Monolithen in die Weltraumphase befördern. In dem Fall wird eine simple Stadt sichtbar. Diese kann schließlich erobert werden, so besiedelt die eigene Rasse schließlich den Ruinenplaneten.
  • Manchmal wird der Planet auch von einem anderen Reich kolonisiert, man kann dann eine Handelsroute mit dem Planeten errichten und ihn dann nach einiger Zeit kaufen. Durch einen Spielfehler sieht man zwar keines, kann aber durch Handeln Gewürz kaufen.
  • Die zerstörten Gebäude auf dem Planeten sehen wie Menschenhäuser aus, was vermuten lässt, dass es dort einst Menschen gab.