FANDOM


Achtung!Bearbeiten

Dieser Artikel ist noch in der Anfangs-Phase.Nicht wundern über Nachträgliche NamensÄnderungen.

PrologBearbeiten

Sulouxedio-System,nahe dem Wurmloch

Das Schiff näherte sich. Als es ungefähr noch 3 Parsecs entfernt war fuhr die Dor'ag ihre Waffen hoch. Die Dor'ag war das Flagschiff der Gloriax, welche sich dem Bündnis der Wut angeschlossen hatten. Bei dem Schiff handelte es sich um einen Sternkreuzer der Klasse Alpha-374. Das andere Schiff, ein Vernichter der Klasse Solare 5 der Grox fuhr ebenfalls die Waffen hoch. "Noch nicht schießen. Wartet bis sie angreifen.",sagte Kapitän Zr'lo'ir. Die Mannschaft der Dor'ag spannte sich an.
Solare

Ein Solare5-Kreuzer

Als der gegnerische Kreuzer nur noch ungefähr 400 m entfernt war, schoss er Raketen ab. "Ausweich-Manöver Eta 3. Dann Tarnvorrichtung an und feuern.",sagte der Kapitän. Der Backbordschütze, ein gewisser Dre'kor feuerte die Lasergeschütze ab, welcher die Raketen pulverisierte. Plötzlich drehte der Grox-Kreuzer ab. "Volle Kraft vorraus";sagte Zr'lo'ir. Die Grox hatten bemerkt das sich andere Schiffe näherten."Der Feind hat unsere Taktik durchschaut. Er greift jetzt die Superglubschtrollomaten 2.0 an",sagte der Erste Taktische Offizier. "Trotzdem fortsetzen",sagte der Kapitän,"wir dürfen nicht zulassen das die Grox unseren Planeten überrennen. Plötzlich sah er etwas, was ihm ganz und garnicht gefiel. "Sssir,wir müssen beidrehen. Keine Ahnung wie, aber der Feind hat soeben Verstärkung erhalten." "Ich weiss woher. Einen Planetenklatscher in das Wurmloch. Aaaaachtuuung, Feuer!",sagte wiederum Zr'lo'ir. Die Waffe verfehlte ihre Wirkung nicht. Das Wurmloch implodierte. Die Druckwelle zerfetzte den Groxkreuzer.


Ein neues AbenteuerBearbeiten

Es war jetzt neun Jahre her dass die Grox aus dem Quadranten vertrieben worden waren. Die gesamte Mannschaft der Dor'ag war als Helden gefeiert. Doch heute war ein Tag den man NIEMALS vergessen würde, denn heute wurde ein Kapitän für den Prototypen der allerneuesten Einmann-Jäger ausgesucht.

Raxus B, Flugsimulator-Halle

"Sie haben heute vieleicht die Chance Kapitän des allerneuesten Fliegers zu werden. Ich, der Präsident und der oberste Priester(Rola'kil bemerkte das er letzteres mit Verachtung aussprach) werden heute den geignetsten von ihnen aussuchen. Noch Fragen?" Das war der berühmte Admiral Zr'lo'ir. "Nein",sagten alle Anwesenden synchron. "Gut",sagte der oberste Priester,"Sie werden sich nun nacheinander in den Flugsimulator begeben und erhalten danach die Auswertung." Murmelnd stellten sich alle in einer Reihe auf. Rola'kil war der zehnte in der Reihe. Es waren nur sehr wenige Anwärter da, da man zuerst einen schriftlichen und dann, wie jetzt Rola'kil, einen praktischen Test bestehen musste. Beim ersten Test waren die meisten durchgefallen. Der Test bestand darin, viele der Grox-Angriffkreuzer zu zerstören. Fast niemandem war es bis jetzt gelungen die volle Punktzahl zu erreichen. Nun war Rola'kil dran. Er setzte sich in den Sessel der mitten im Raum stand und die Simulation startete. Die Grox-Jäger waren recht einfach auszuschalten, doch die vier Angriffskreuzer erwiesen sich als schwieriger. Er umschwirrte einen der Kreuzer und lenkte das Feuer auf sich. Dann flog erauf einen der anderen Kreuzer zu, welcher vom ersten in Stücke geschossen wurde. Die anderen Zwei zerstörte er mit einer ähnlichen Taktik: er flog zwischen ihnen hindurch, während sie nach ihm schossen. Dadurch vernichteten sie sich gegenseitig. "Nur noch ein Kreuzer übrig, Kadett. Sie sind gut, aber können sie das hier schaffen?",knisterte ihm die Stimme des Präsidenten aus dem Lautsprecher. " Ich habe vor der Kapitän dieses Schiffes zu werden. Also darf ich nicht versagen.",sagte Rola'kil. Mit diesen Worten feuerte er den letzten Grox-Kreuzer mit einer Antimaterie-Bombe ab, welche ihn zerfetzte beziehungsweise atomisierte.

Amo'd:"Das gibt's doch nicht. Das hab ich nich mehr gesehen seit-"

Zr'lo'ir:"Seit ich ausgebildet wurde."

Der Präsident:"Das war nicht sehr überraschend."

"Wieso?"

"Er hat schon den schriftlichen Test mit der vollen Punktzahl gemeistert."

"Aha"

Zehn Minuten späterkam Rola'kil aus dem Flugsimmulator. Es hatte so lange gedauert, weil die Tür klemmte. In der Kabine traf er auf den Admiral. Zr'lo'ir sagte:"Hier, ihre Auswertung. Sie haben in beiden Tests die volle Punktzahl erreicht. Sie sind der neue Kapitän." "WAS'?",rief Rola'kil ungläubig. "Ich sagte-",fing der Admiral an. "Ich habe es gehört, ich kann es nur nicht glauben." "Wieso nicht, immerhin haben sie selber die Grox-Kreuzer abgeschossen.",sagte Zr'lo'ir."Ausserdem hatte ich von Anfang an das Gefuehl dass sie der richtige fuer den Posten sind. Also sie werden morgen in den Raumhafen kommen. Dort werden sie den Jaeger entgegennehmen. Und stellen sie keine Dummheiten mit ihm an." "Ja, Sir" "Wegtreten, Kadett"

Am nächsten Morgen,Raumhafen

Rola'kil lief durch den Hangar. Er sah einige Angelios-Mechaniker. Die Angelios waren zwar die kleinere Spezies, aber sie waren hervorragende Techniker und Künstler. "Ah, Kapitän.":rief der Chefmechaniker Dro'sal. "Der Jäger ist bereit."


"Rola'kil"

Rola'kil drehte sich um und sah Zr'lo'ir, der direkt auf ihn zukam.

"Was ist ?",sagte Rola'kil. Irgendetwas berunruhigte ihn an dem Tonfall des Admirals.

"Wir haben Feindkontakt im Sektor D73-54KL. Sie müssen dort hin."

"Wieso ich? Ich bin doch nicht mal richtig ausgebildet."

"Sie waren gestern der beste in der Prüfung, also drücken sie sich nicht. Ich weiß das sie das schaffen."

Rola'kil erschauderte bei den Worten des Admirals, die nur so in die Ohren schnitten.

"Wenn sie das sagen."

"Gut dann steigen sie in den Flieger und zeigen sie denen aus welchem Holz die Gloriax geschnitzt sind."

Eine neue BedrohungBearbeiten

Sektor D73-54KL, Damdezia-System

"Dreizehn sie haben einen im Nacken."


"Ah, ich wurde -"


"Hilfe, wir werden plattgemacht"


"Feuer"


"Schalten sie die Lautsprecher aus Dro'da. Die sind sowieso verloren, ob wir ihnen helfen oder nicht. Also ich meine die Flieger, nicht die Lautsprecher.",sagte General Dielei zu Leutnant Dro'da, der dafür bekannt war alles falsch zu verstehen."Wir brauchen Verstärkung",sagte er zu den versammelten Offizieren,Leutnants und Sergeants."Aber die werden wir hier nicht so schnell bekommen. Also müssen wir diese Dinger aufhalten. Wie einige bereits wissen, handelt es sich hierbei nicht um die Grox. Sie sind zwar anscheinend verwandt, aber nicht verbündet. Sie gehen taktisch noch präziser vor und könnten uns mit leichtigkeit schlagen. Warum sie dass bislang noch nicht getan haben ist mir schleierhaft.Die einzige Möglichkeit ist zu warten und zu hoffen das wir noch gerettet werden."

Plötzlich erzitterte das Schiff so heftig das alle hinfielen."Dro'da",rief Dielei.

Dro'da:"Unsere Schilde sind hin, die Dockbucht unbrauchbar, die Rettungskapseln zerstört und überall am Schiff Enter-Kapseln."

"WAS"

"Sir, haufenweise Lebewesen verlassen die Kapseln, sie gleichen den Grox im Vergleich der DNA fast vollständig."

"Und worin unterscheiden sie sich?",brüllte Dielei über das plötzlich zu hörende Rauschen entweichender Luft hinweg. "Sie sind Körperlich etwas stärker und sind anders gefärbt.",schrie jetzt Dro'da, welcher sich an einem Kabel festhielt, um nicht durch das Leck was entstanden war in das Vakuum des Damdezia-Systems gesogen zu werden."Moment",rief er plötzlich."Da kommt was! Es ist die Ron'chr!"

Rola'kil schoss mit dem Prototypen durchs All. Eine Staffel von Drachen-Fliegen (die kaum mit ihm mithalten konnten) begleitete ihn. Der Staffelführer rief ihn über Com:"Wir dürften bald da sein. Die letzten Signale die wir empfangen haben,waren diese." Es gab einen Klick und ein Holo wurde abgespielt. Zu sehen war ein Angelios mit Schnauzer und Waffenrock.